Panorama-Lift

täglich von 9 - 17 H

Um die laufenden, enormen Renovierungskosten zu decken wird seit 1999 ein Erhaltungsbeitrag von Besuchern der Karlskirche eingehoben. Diese Beiträge decken die Restaurationkosten zu 70%. 

 

Der Erhaltungsbeitrag beinhaltet die Fahrt mit dem Aufzug auf eine Plattform in etwa 32 Metern Höhe. Von der Plattform aus hat man  einen einmaligen Blick auf die Fresken von Johann Michael Rottmayr. Die Fläche der Fresken beträgt 1.256 m2.

 

Erhaltungsbeitrag inkl. Panoramalift in die Kuppel:

 

Erwachsene: € 8,- (mit „Wien Karte“ € 5,-)

Gruppen ab 6 Personen pro Person: € 6,-

Schüler und Studenten: € 4,-

Kinder bis 10 Jahre: gratis

Audioguide: € 2,-